HU EN DE

Entwurf , Bau und Erhaltung von Wasserbauwerken

  • Entwurf:

Suche nach Möglichkeiten nach Bedarf des Auftraggebers, geodätische Vermessung, Anfertigung von bodenmechanischem Gutachten, Entwurfsvorbereitung, Anfertigung von Studien, Zulassungs- und Ausführungspläne.

  • Ausführung:

Unsere Wasserbau Ingenieure und Techniker mit Erfahrung von mehreren Jahrzehnten übernehmen nach zugelassenem Ausführungsplan die Ausführung und Projektführung von Investitionen.

  • Ausbaggern des Seebetts:

Ausbaggern von Häfen und Strändem mit einem Caterpillar Schwimmbagger biz zu 3,5- 4 m Tiefe. Der ausgebaggerte Schlamm wird mit Schleppschiffen zur Schlammdeponiestelle transportiert.

  • Strandsandversorgung:

Das Ziel ist, von den Stränden des Nordufers den unangenehm wirkenden Weichschlamm zu verdrängen und an den Stränden des Südufers die Sandflächen zu erneuern. Wir lassen den mit Erlaubnis der Direktion für Wasserwesen aus dem Plattenseebett von uns ausgebaggerten Sand mit einem Elevator der gezeigten Stelle des Strands zukommen.

Die Selbstverwaltungen der Siedlungen am Plattensee sind unsere ständigen Auftraggeber.

  • Pfahlfertigung:

Das Setzen von Heckpoller, Stegpfosten mit Vibro-Kopf.

  • Grabendamm- und Steiluferbau, Wartung, Steinablegung:

Mithilfe unserer auf Schwimmobjekten gefestigten Maschinen erledigen wir die Steinablegung, die dem Eis- und Wellenschutz der Ufer dient.

  • Bau und Erneuerung von Molen:

Mithilfe unserer Maschinen bauen wir Molen mit Stahlbeton- Beton-, Stahl-Holz-Konsruktionen, je nach Bedarf  errichten wir auch schwimmende Molen für Segelhäfen.Wir übernehmen die Reparatur von vorhandenen Molen und den Austausch der Gehflächen.

  • Die Elevation und Abtransport des augebaggerten Stoffes:

Den ausgebaggerten Schlamm transportieren wir mit unseren Schleppbooten ab und lassen mithilfe von dem Elevator zur Deponiestelle am Ufer zukommen.

  • Seegrasentfernung:

Mit der Entfernung und Ablieferung des über dem Seebett abgeschnittenen Seegrases befreien wir zum Baden fast ungeeignete Strände und Hafenstellen, die von Segelbooten nur schwer benutzt werden können.